Indem Sie unsere Seite besuchen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Diese ermöglichen es uns, Ihnen Inhalte anzubieten, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind sowie Besuchsstatistiken zu erstellen. Erfahren Sie mehr über Cookies.

Für weitere Informationen und um die von dieser Website verwendeten Cookies anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Tipp 13 – Resteverwertung mit Lammfleisch Tipp 13 – Resteverwertung mit Lammfleisch

Tipp 13 – Resteverwertung mit Lammfleisch

Bloß nichts wegwerfen oder verschwenden! Zum Glück wird das immer öfter gelebt in deutschen Haushalten und Übriggebliebenes landet in etwas gepimpter Form einfach nochmal auf dem Tisch. Wir von „Lamm. Das musst du probieren“ finden’s natürlich super, wenn ihr nichts von eurem leckeren Lammfleisch verschwendet! Das zarte Fleisch schmeckt am nächsten Tag oft sogar noch besser ;) Aber wir wissen auch: Manchmal fehlt uns allen dennoch die Inspiration oder man ist sich unsicher, wie sich Reste bestenfalls kombinieren lassen. Daher kommen nun ein paar wertvolle Tipps für euch:

Safety first!

Für euer übriggebliebenes Lammfleisch solltet ihr unbedingt die folgenden Punkte beachten:  

  • Sobald ihr fertig mit dem Essen seid, solltet ihr es auf Raumtemperatur abkühlen lassen und erst dann abgedeckt in den Kühlschrank geben
  • Im Kühlschrank ist gekochtes Lammfleisch bis zu drei Tagen haltbar, im Gefrierfach kann es bis zu zwei Monaten verstaut werden
  • Bevor ihr das Fleisch erneut verwertet, solltet ihr es erst komplett auftauen lassen. Am besten stellt ihr es über Nacht aus dem Gefrierfach heraus unten in den Kühlschrank. Bitte niemals das Fleisch zweimal einfrieren!
  • Wenn ihr das Fleisch wieder kocht, erhitzt es unbedingt ausreichend, sodass es durchgehend auf Temperatur kommt

Kreativität ist gefragt!

  • Vom leckeren Lammfleischbraten ist noch etwas übrig? Sehr gut, denn dann ist Zeit für „Pulled Lamb“! Zupft das Fleisch einfach auseinander, serviert es auf einem gemischten Salat mit eurem Lieblingsdressing und fertig!
  • Übriggebliebener Lammbraten eignet sich zudem super für die Lamm-Quiche mit Spinat und Feta. Ein tolles Gericht für die Resteverwertung und sooo einfach zum Mitnehmen ins Büro. Wir lieben es!
  • Du hast noch Lammkeulen im Kühlschrank/Gefrierfach? Unser schnelles Lamm Curry ist in nur 20 Minuten zubereitet und schmeckt dennoch nach ausgefeilten Kochkünsten ;)
  • (Muschel-)Nudeln gehen immer.. Unser Rezept „Gefüllte Nudeln mit Lamm & Tomate“ könnt ihr ganz leicht abwandeln, indem ihr statt Rinderhack einfach eure Lammfleischreste verwendet und mit Tomatenmark, Basilikum, Mozzarella und Co. zubereitet. Genial, oder?!  

a never ending story...

Mit Absicht zu viel kochen! Klingt komisch, macht aber in manchen Fällen total Sinn. Lammfleisch, Nudeln, Reis.. Was auch immer auf eurem Speiseplan steht, kann als „zu viel gekocht“ am nächsten Tag völlig neu interpretiert und kombiniert werden. So habt ihr immer eine Grundlage für euer Essen und spart auch noch Zeit. Testet es doch mal aus!

Mehr Tipps!