FAQs

FAQs

Was machen Schafe so den Tag über?

Zwischen zwei Kartenspielen haben Schafe keinen besonders vollen Terminkalender. Sie grasen auf den großen Grünflächen und genießen die Ebenen und Hügel. Wenn die Nacht hereinbricht und das Wetter es zulässt, können die Schafe, Mutterschafe und Lämmer die Nacht draußen verbringen. Aber wenn es kalt, regnerisch oder windig ist, kehren sie in das warme Zuhause zurück und machen sich bereit, am nächsten Tag wieder die große Weite zu genießen.

Warum gibt es in den Bergen Schafe?

Schafzucht in den Bergen ist Schafzucht mit... ein bisschen mehr Höhe, sagen wir mal. In Wirklichkeit haben sich der Mensch und die Zucht an die Höhenlagen angepasst, um diese bestmöglich zu schützen. Manche Orte sind nicht leicht zugänglich. Schafe helfen, diese Landschaften zu erhalten und den Boden vor Überschwemmungen und Erosion zu schützen, wodurch Brände im Sommer und Lawinen im Winter begrenzt werden.

FAQs
FAQs

Warum ist die Haltung von Schafen vorteilhaft?

Es gibt so viele positive Punkte an der Schafhaltung, aber wenn man sich auf drei beschränken müsste, wären dies die Artenvielfalt, die Landschaftspflege und die wirtschaftliche Entwicklung. Die Schafhaltung trägt auf natürliche Weise zum Gleichgewicht der Umwelt bei, indem sie die Entwicklung eines Ökosystems, nämlich Fauna und Flora fördert. Und auch wir profitieren davon! Die Schäfer, die sich ansiedeln, schaffen Arbeitsplätze, ein soziales Leben in der Region und entwickeln so die lokale Wirtschaft!

Was isst ein Schaf?

Wenn sie mal nicht zwischen zwei "Raclette" beschäftigt sind? Gras spielt eine wichtige Rolle in der Ernährung der Schafe. Schafe fressen "Grünfutter", das in den Sommermonaten direkt von den Tieren abgegrast wird. Gras, Klee, Raps, ... Das ganze Sortiment wird durch anderes Futter ergänzt, das im Sommer geerntet und für die Fütterung im Winter eingelagert wird, wie Heu oder Stroh.

FAQs
FAQs

Warum werden die Schafe geschert?

In erster Linie, damit sie bei ihrem Vorstellungsgespräch etwas präsentabler aussehen. Aber das Scheren dient vor allem dem Wohlbefinden der Tiere. Sie sind sauberer, leichter und das regt den Appetit der jungen Mutterschafe und Lämmer an. Außerdem werden sie so eine Menge Parasiten los und eliminieren das Risiko von Infektionen und bestimmten Krankheiten. Das Scheren bringt auch dem Züchter gewisse Vorteile, da es ihm erlaubt, den Gesundheitszustand des Tieres besser zu diagnostizieren und es so besser zu versorgen. Ohne zu vergessen, dass es auch ein kleiner Gewinn an Platz im Schafstall ist.

Wozu wird die Wolle der Schafe verwendet?

Wenn sie nicht zur Bildung der Wolken verwendet wird, dient Schafwolle dazu, uns Kleidung mit herrlichem Komfort herzustellen. Ihre zarten und feinen Fasern machen sie zu einem besonders angenehmen Material mit hohem Tragekomfort. Ein ideales Kleidungsstück, um sich den ganzen Tag lang wie unter der Bettdecke zu fühlen. Wolle wird aber auch für eine viel natürlichere und umweltfreundlichere Isolierung verwendet. Sie wird kaum oder gar nicht umgewandelt und hält den ganzen Winter über warm, egal ob mit einem Pullover oder auf dem Dachboden des Hauses.

FAQs