Indem Sie unsere Seite besuchen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Diese ermöglichen es uns, Ihnen Inhalte anzubieten, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind sowie Besuchsstatistiken zu erstellen. Erfahren Sie mehr über Cookies.

Warmer asiatischer Lammsalat Warmer asiatischer Lammsalat

Warmer asiatischer Lammsalat

Rezept empfehlen

Rezept teilen:

Warmer asiatischer Lammsalat

Vorbereitung: 30 min 
Kochzeit: 10 min
Zutaten

4 Lammkeulen-Steaks

Für die Marinade

1 TL Olivenöl 

80 ml salzarme Sojasauce

2 Knoblauchzehen, zerdrückt oder fein gehackt

1 x 2,5 cm Stück Ingwerwurzel, geschält und fein gehackt oder gerieben

1 EL Honig

½ TL chinesisches Gewürzpulver

Chiliflocken

Limettensaft, ½ Limette 

Für den Salat 

200 g Zuckererbsen, halbiert

1 Gurke, in Streifen geschnitten

1 Mango, geschält, entsteint und in Streifen geschnitten

150 g Babyspinat

8 Radieschen, geputzt, geschnitten und in Scheiben geschnitten

1 kleine Handvoll frisch gehackte Minze

Zum Anrichten

2 Limetten, halbiert

Zubereitung

In einer großen Schüssel die Zutaten der Marinade verrühren. Das Lamm hinzufügen und gut durchziehen. Zugedeckt mindestens 20 Minuten ruhen lassen.

Eine antihaftbeschichtete Pfanne erhitzen, bis sie heiß ist. Die Steaks aus der Marinade nehmen und 2-3 Minuten auf jeder Seite anbraten. Auf einen Teller geben, mit Folie abdecken und 5 Minuten ruhen lassen, bevor sie in Scheiben geschnitten werden. 

Die restliche Marinade in die Pfanne geben und zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und einige Minuten köcheln lassen, bis die Sauce dickflüssig ist. 

In der Zwischenzeit die Zuckererbsen in eine Pfanne mit kochendem Wasser geben und 1 Minute kochen lassen. Abtropfen und abkühlen lassen und mit der vorbereiteten Gurke, der Mango, den Spinatblättern, den Radieschen und der Minze in eine Schüssel geben. Vermischen und auf einer großen Servierplatte anrichten.

Mit dem Lammfleisch belegen, mit der Sauce und dem Limettensaft beträufeln und sofort servieren.

Rezept empfehlen

Teilen: