Indem Sie unsere Seite besuchen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Diese ermöglichen es uns, Ihnen Inhalte anzubieten, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind sowie Besuchsstatistiken zu erstellen. Erfahren Sie mehr über Cookies.

Für weitere Informationen und um die von dieser Website verwendeten Cookies anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Geschmorte Lammhaxe mit Rotwein, Knoblauch & Rosmarin Geschmorte Lammhaxe mit Rotwein, Knoblauch & Rosmarin

Geschmorte Lammhaxe mit Rotwein, Knoblauch & Rosmarin

Rezept empfehlen

Rezept teilen:

Geschmorte Lammhaxe mit Rotwein, Knoblauch & Rosmarin

Vorbereitung: 10 min 
Kochzeit: 240 min
Zutaten

4 Lammhaxen

1 EL Olivenöl

1 Zwiebel

1 Lauch

1 Karotte

2 Knoblauchzehen

3 Lorbeerblätter

6 Rosmarinzweige

4 Thymianzweige

450 ml Rotwein

750 ml heiße Lammbrühe

Petersilie

Salz & Pfeffer

Zubereitung

Öl in einem Bräter erhitzen und die gewürzten Lammhaxen von allen Seiten scharf anbraten und würzen. Fleisch aus dem Bräter nehmen und beiseite legen. Im selben Bräter Zwiebel, Lauch und Karotte kurz andünsten. Knoblauch, Lorbeerblätter, Rosmarin- und Thymianzweige hinzugeben. Das Fleisch in den Bräter zurückgeben und alles für 8 Minuten andünsten.

Danach den Rotwein und die Lammbrühe hinzugeben. Bräter abdecken und für 4 Stunden bei 130°C in den Backofen geben. Bräter aus dem Ofen nehmen und anrichten.

Tipp: Dazu passen Kartoffelstampf und gedünstetes Gemüse.

Rezept empfehlen

Teilen: