Indem Sie unsere Seite besuchen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Diese ermöglichen es uns, Ihnen Inhalte anzubieten, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind sowie Besuchsstatistiken zu erstellen. Erfahren Sie mehr über Cookies.

Für weitere Informationen und um die von dieser Website verwendeten Cookies anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Buddha Bowl Buddha Bowl

Buddha Bowl

Rezept empfehlen

Rezept teilen:

Buddha Bowl

Vorbereitung: 10 min 
Kochzeit: 180 min
Zutaten

800 - 1000 g Lammschulter ohne Knochen

1 EL Olivenöl

2 Schalotten

2 Knoblauchzehen

2 Lorbeerblätter

Chiliflocken

1 EL Tomatenmark

400 g gehackte Tomaten

500 ml heiße Lammbrühe

Salz und Pfeffer

Zum Anrichten

Basmati Reis

Brokkoli

Kichererbsen

Kirschtomaten

Babyspinat

Lammfleisch

Feta

Zubereitung

Öl in einem großen Bräter erhitzen und die Lammschulter von beiden Seiten scharf anbraten und würzen. Fleisch aus dem Topf nehmen und beiseite legen. Im selben Topf Schalotten, Knoblauch, Lorbeerblätter und Chiliflocken kurz andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Danach das Tomatenmark, die gehackten Tomaten und die Lammbrühe hinzugeben und kurz köcheln lassen.

Die Lammschulter in den Topf zurückgeben, mit einem Deckel abdecken und für 3 Stunden bei 160°C im Ofen köcheln.

Bräter aus dem Ofen nehmen und das Fleisch vorsichtig mit zwei Gabeln auseinander zupfen.

Eine Schüssel zur Hälfte mit Reis füllen. Auf diesem dann Brokkoli, Kichererbsen, Kirschtomaten, Babyspinat und das gezupfte Lamm anrichten. Zum Schluss mit Feta garnieren.

Rezept empfehlen

Teilen: