Indem Sie unsere Seite besuchen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Diese ermöglichen es uns, Ihnen Inhalte anzubieten, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind sowie Besuchsstatistiken zu erstellen. Erfahren Sie mehr über Cookies.

Für weitere Informationen und um die von dieser Website verwendeten Cookies anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Lamm mit Butternut Kürbis Lamm mit Butternut Kürbis

Lamm mit Butternut Kürbis

Rezept empfehlen

Rezept teilen:

Lamm mit Butternut Kürbis

Vorbereitung: 10 min 
Kochzeit: 45 min
Zutaten

350-375 g Lammhackfleisch

2 kleine Butternut Kürbisse (je etwa 500 g), halbiert und entkernt

Salz

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3 TL Olivenöl

½ Zwiebel, fein gehackt

2 Knoblauchzehen, zerdrückt

2½ EL Ras el hanout

1 TL gemahlener Paprika

500 g passierte Tomaten

2 EL Tomatenpüree

100 ml heiße Rindfleisch- oder Gemüsebrühe

1½ TL Balsamico-Essig

Zum Anrichten

100 g Rucola-Blätter

2 EL geröstete Pinienkerne

100 g Feta-Käse, zerbröselt

2 EL Balsamico- Dressing

Zubereitung

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Den Butternut Kürbis auf ein großes Backblech legen und mit 1 Teelöffel Öl bestreichen.  Würzen und 45 Minuten braten, bis die Stücke weich sind.

Das restliche Öl in einer antihaftbeschichteten Pfanne erhitzen, bis es heiß ist und die Zwiebel darin weich braten. Das Hackfleisch dazugeben und 3 Minuten kochen und dabei mit einem Holzlöffel zerkleinern.

Knoblauch, Ras el hanout, Paprika, passierte Tomaten, Tomatenpüree, Brühe und Balsamico-Essig hinzufügen.
10-15 Minuten kochen lassen, bis die Masse dickflüssig ist. Anschließend würzen.

Das Bratblech aus dem Ofen nehmen und die Lammfleischmischung mit einem Löffel in den Butternut Kürbis geben.

Auf warmen Tellern anrichten, mit zerbröseltem Feta, Rucola-Blättern und Pinienkernen bestreuen. Mit etwas Balsamico- Dressing beträufeln und servieren.

Rezept empfehlen

Teilen: