Indem Sie unsere Seite besuchen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Diese ermöglichen es uns, Ihnen Inhalte anzubieten, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind sowie Besuchsstatistiken zu erstellen. Erfahren Sie mehr über Cookies.

Für weitere Informationen und um die von dieser Website verwendeten Cookies anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

One Pot Lammpastete mit Filoteig One Pot Lammpastete mit Filoteig

One Pot Lammpastete mit Filoteig

Rezept empfehlen

Rezept teilen:

One Pot Lammpastete mit Filoteig

Vorbereitung: 5 min 
Kochzeit: 35 min
Zutaten

4 Lammkeulen-Steaks, in Stücke geschnitten

1 TL Olivenöl

1 großer Lauch, in feine Scheiben geschnitten

150 g Champignons, gereinigt und in Scheiben geschnitten

25 g Butter

30 g Mehl

300 ml heiße Hühnerbrühe

150 ml Doppelcreme

2 TL Dijon-Senf

100 g Baby-Spinatblätter

Eine kleine Handvoll frisch gehackter Schnittlauch

Salz

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Filokruste

6-8 Blätter frisches Blätterteiggebäck

50 g Butter, geschmolzen

Extra gehackter Schnittlauch zum Garnieren

Zubereitung

Erhitze das Öl in einer Kasserolle auf mittlerer Höhe und brate den Lauch weich, füge dann die Pilze hinzu und lasse alles einige Minuten goldbraun anbraten. Das Lammfleisch nun hinzufügen und 3 - 4 Minuten weitergaren, bis es braun wird.

Auf einen Teller umfüllen und die Sauce zubereiten. Schmelze dafür die Butter im selben Topf. Mehl einrühren und 1 Minute kochen lassen, dann nach und nach die heiße Brühe unter ständigem Rühren zugeben, bis sie glatt ist. Sahne, Senf, Spinat und Schnittlauch unterrühren und anschließend würzen.

Das Lammfleisch und das Gemüse wieder in die Kasserolle geben und gut vermischen. Für die Filo-Kruste den Ofen auf 200 ºC vorheizen. Den Blätterteig ausrollen und mit einem sauberen, feuchten Geschirrtuch abdecken.

Ein einzelnes Blatt Filoteig auf ein Schneidebrett legen und mit etwas geschmolzener Butter bestreichen. Das Blätterteigblatt grob zerkleinern und auf dem Kuchen anordnen. Wiederhole dies, bis alles vollständig bedeckt ist. Im heißen Ofen 20 Minuten goldbraun und knusprig backen. Mit Schnittlauch und Salatblättern garnieren.

Rezept empfehlen

Teilen: