Indem Sie unsere Seite besuchen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Diese ermöglichen es uns, Ihnen Inhalte anzubieten, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind sowie Besuchsstatistiken zu erstellen. Erfahren Sie mehr über Cookies.

Orientalischer Lammsalat zum Teilen Orientalischer Lammsalat zum Teilen

Orientalischer Lammsalat zum Teilen

Rezept empfehlen

Rezept teilen:

Orientalischer Lammsalat zum Teilen

Vorbereitung: 15 min 
Kochzeit: 45 min
Zutaten

500 g Lammkeule, gewürfelt

Für die gerösteten Kichererbsen

1 x 400 g Dose Kichererbsen, abgetropft

1 TL Knoblauchöl

1 TL marokkanisches Gewürz

Für die Marinade

1 TL Knoblauchöl

2 TL marokkanisches Gewürz

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die eingelegten Zwiebeln

2 EL Weißwein oder Apfelessig

1 Prise Zucker

1 kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

Für das Rote-Beete-Hummus

1 x 400 g Dose Kichererbsen, abgetropft

3 EL griechischer Joghurt

300 g gekochte Rote Beete, grob gehackt

1 Knoblauchzehe, zerdrückt

2 EL zubereiteter Tahini

1 TL frisch gehackte Minze

Zum Servieren

100 g frische Rucola-Blätter

50 g Granatapfelkerne

1 kleine Handvoll Korianderblätter und Minze

1 Päckchen Mini-Sauerteig-Toasts oder Pita-Chips

Zubereitung

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Für die gerösteten Kichererbsen die Kichererbsen, Öl und marokkanisches Gewürz in eine Schüssel geben und gut vermengen. Auf ein Backblech geben und 45 Minuten knusprig backen.

In der Zwischenzeit das Lammfleisch mit dem restlichen Öl, den marokkanischen Gewürzen sowie Salz und Pfeffer mischen. Zugedeckt 20 Minuten stehen lassen.

Für die eingelegten Zwiebeln in einer kleinen Schüssel Essig, Zucker und rote Zwiebel mischen. Für 20 Minuten beiseite stellen und dann die Flüssigkeit entsorgen. Für das Rote-Beete-Hummus alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und zu einer glatten Paste verarbeiten.

Zum Servieren erhitze eine große antihaftbeschichtete Pfanne und brate das Lamm 5 Minuten lang an, bis es weich ist.

Die Hälfte des Rote-Beete-Hummus auf einen großen Teller streichen, mit dem Lamm belegen und mit den Kichererbsen, eingelegten Zwiebeln, Rucola, Granatapfelkernen, Koriander und Minze bestreuen.

Mit restlichem Hummus und Pita-Chips oder Sauerteigbrot an der Seite servieren.

Rezept empfehlen

Teilen: