Indem Sie unsere Seite besuchen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Diese ermöglichen es uns, Ihnen Inhalte anzubieten, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind sowie Besuchsstatistiken zu erstellen. Erfahren Sie mehr über Cookies.

Für weitere Informationen und um die von dieser Website verwendeten Cookies anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Schnelle Lamm Pitas mit Bohnen-Hummus Schnelle Lamm Pitas mit Bohnen-Hummus

Schnelle Lamm Pitas mit Bohnen-Hummus

Rezept empfehlen

Rezept teilen:

Schnelle Lamm Pitas mit Bohnen-Hummus

Vorbereitung: 15 min 
Kochzeit: 10 min
Zutaten

4 Lammkeulen-Steaks ohne Knochen, in feine Streifen geschnitten

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Marinade

2 TL Olivenöl

2 Knoblauchzehen, zerdrückt oder fein gehackt

1 EL Honig

1 TL Weißweinessig

1 Prise Chiliflocken 

1 Handvoll frisch gehackte Minze

Für den Bohnen-Hummus 

1 x 275 g Dose weiße Bohnen, abgetropft

1 Knoblauchzehe, zerdrückt

1 EL zubereiteter Tahini

4 EL warmes Wasser

Zitronensaft, 1 Zitrone 

1 Prise Chiliflocken

Zum Anrichten

4 Pita-Brote

2 kleine Eisbergsalate, geraspelt

200 g Kirschtomaten, halbiert

1 Handvoll frisch gehackte Minze

Zubereitung

In einer flachen Schüssel die Hälfte das Öl mit den Zutaten der Marinade verrühren.  Das Lammfleisch hinzufügen und gut bestreichen. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

Für die Zubereitung des Hummus alle Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und zusammen glatt verarbeiten. Gut abschmecken.

Das restliche Öl in einer antihaftbeschichteten Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und das Lammfleisch würzen und 3-4 Minuten anbraten, bis es gar ist. 

In der Zwischenzeit die Pita-Brote erwärmen und mit etwas Hummus, Salat, Tomaten, Lammfleisch und Minze füllen. Darüber etwas extra Hummus geben und sofort servieren.

Rezept empfehlen

Teilen: