Die Vorteile

Schafhaltung in Europa: Die (Viele) Vorteile!

Was ist Schafzucht, fragst du dich? Nun, die Schafhaltung besteht, einfach ausgedrückt, aus der gemeinsamen Aufzucht von Mutterschafen, Schafböcken und natürlich Lämmern.

In Europa wird diese Rasse anhand des von den Schafen genutzten Territoriums unterschieden: Feuchtwiesen, Ebenen, Hochland- oder Gebirgslandschaften.

Wussten Sie, dass es für jede Rasse (Schafe) einen anderen landwirtschaftlichen Bedarf gibt?

Die Vorteile

In ganz Europa gibt es jedoch verschiedene Schafrassen, die sich an die geografischen und klimatischen Bedingungen jedes der oben genannten Gebiete angepasst haben. Deshalb wird man zwischen den irischen Wiesen und dem deutschen Hochland keine unterschiedlichen Schafe finden!

Eines ist sicher: Die Schafhaltung ist überall in Europa wichtig. Wenn wir nur 3 Vorteile der Schafhaltung herausgreifen müssten, wären das: Artenvielfalt, Landschaftspflege und wirtschaftliche Aktivität. 
 

Other areas of sustainability